Wie wird gecoacht?

Wie wird gecoacht?

Philosophie, Grundlagen, Methoden

Das Coaching basiert auf der Co-Active Coaching-Schule. Zur Talentidentifikation nutze ich das renommierte und bewährte CliftonStrengths-Talentassessment (StrengthsFinder) von Gallup. Weitere das Coaching bereichernde Schulen und Konzepte sind u.a.: Organisational Relationship Systems Coaching (ORSC), Emergent Essence Dynamics (EED), Positive Psychology, Appreciative Inquiry, Theory U, Art of Hosting.

Gemeinsam schaffen wir einen sicheren und ermutigenden Raum, 
in dem Ausprobieren, Lernen und Veränderung möglich werden.

In der Zusammenarbeit mit mir können Sie sich sicher fühlen, denn ich garantiere:

  1. Fundierte theoretische und praktische Ausbildung als Life Coach und Stärken-Coach
  2. Coaching nach aktuellen internationalen Standards
  3. Einhaltung der ethischen Standards der International Coach Federation (ICF)
  4. Laufende Weiterbildung (Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der ICF)

Meinen Lebenslauf, meine Berufs- und Führungserfahrung, meine Motivation, meine Spezialisierungen und die Chronologie meiner Ausbildungen und Zertifizierungen können Sie sich gerne im Detail ansehen.

Coaching mit Dieter Wunderlich

Informationen zu meiner Person finden Sie auch auf meinen ausführlichen Profilen bei folgenden sozialen Medien:

Co-Active Coaching

Das vom Coaches Training Institute (CTI) in Kalifornien, USA, entwickelte Co-Active Coaching zählt zu den ältesten, anerkanntesten und erfolgreichsten Coaching-Schulen weltweit. Die Ausbildung zum zertifizierten Co-Active Coach (CPCC - Certified Co-Active Coach) gilt als das intensivste und anspruchsvollste Coach-Training der Branche. Co-Active Coaching ist Life Coaching (Coaching in Lebensführung), d.h. der Coachee wird ganzheitlich im Hinblick auf sein ganzes Leben und alle Lebensbereiche gecoacht. Ziel ist es, den Coachee dabei zu unterstützen, die beste Version von sich zu entdecken, um authentisch, erfüllt und erfolgreich zu leben.

Stärkenpsychologie, Positive Psychologie, Clifton StrengthsFinder

Kernaussage der Stärkenpsychologie als Teilbereich der Positiven Psychologie ist: Menschen sind erfolgreich und erfüllt, wenn sie sich in ihrem Leben auf das konzentrieren, was sie am besten können, was Ihnen am leichtesten fällt und was ihnen Freude macht. Wenn Sie ihre Talente identifizieren und zu Stärken entwickeln, steigert das Zuversicht, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Produktivität, Leistungsfähigkeit, Widerstandskraft, Gesundheit, Lernen und Wohlbefinden.

Um die Identifikation von Talentbereichen und Stärken zu erleichtern, wurde von den Forschern von Gallup ein internetbasierter Test, der Clifton StrengthsFinder (Stärkenfinder)-Test entwickelt. Das Ergebnis des rund 45-minütigen StrengthsFinder-Tests dient als Ausgangspunkt für das Stärken-Coaching.

Gallup schult, prüft und zertifiziert Stärken-Coaches darin, Coachees basierend auf den Testergebnissen in einem mehrstufigen Prozess dabei zu helfen, Ihre Talente klarer zu erkennen, sie zu Stärken weiter zu entwickeln und in Beruf und Privatleben für persönlichen Erfolg und Erfüllung zu nutzen.

Zertifizierung durch und Mitgliedschaft in der International Coach Federation (ICF)

Die ICF ist die größte internationale Vereinigung professioneller Coaches. Ihr Ziel ist es unter anderem,

  1. die Integrität des Coaching-Berufs zu stärken und zu fördern.
  2. durch Zertifizierung von Coachs mehr Transparenz für Klienten und professionelle Coaches zu ermöglichen.
  3. die ethischen Standards des Berufsstands auf hohem Niveau zu prägen und weiter zu entwickeln.

Neugierig?

Vereinbaren Sie einfach ein kostenfreies und unverbindliches Probecoaching. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.

Copyright 2018 questcafe | Dieter Wunderlich