Adrian Vogler

„Ich habe Dieter Wunderlich als Coach engagiert, als ich mich dazu entschlossen hatte, ein großes, für mich persönlich sehr wichtiges, aber auch nicht unriskantes Projekt anzugehen: Mich unbezahlt beurlauben zu lassen, um ein Buch darüber zu schreiben, wie sich durch die Digitalisierung die Aufgabe des Managers ändert, Wissensarbeiter effektiv zu machen. Ich wollte jemanden an meiner Seite haben, der mich dabei unterstützt, das Projekt sicher zum Erfolg zu führen, denn mir war klar, dass es Hochs und Tiefs im Erstellungsprozess geben würde.

Bald stellte sich heraus, dass das Coaching eine deutlich größere Wirkung für mich entwickeln sollte, als nur „persönliches Projektcontrolling“. Aus dem „Projekt Buch“ wurde eine Entdeckungsreise. Auf dieser Reise habe ich viel über mich gelernt, z.B. darüber, was dieses Buchprojekt wirklich für mich bedeutet; wie ich meine Stärken bewusster einsetzen kann, um meine Ziele zu erreichen; wie ich mir durch Selbstbeobachtung bewusster werde, wie ich Dinge normalerweise unbewusst angehe; wie ich mir mentale Strukturen aufbaue, die mir dabei helfen, in Stresssituationen schneller die Balance zu finden, um zügig wieder produktiv zu sein – um nur ein paar Entdeckungen zu nennen.

Das Buch ist inzwischen fast fertig. Dieter hat das „Making of“ so hautnah miterlebt, dass ich ihn gebeten habe, ein kurzes Geleitwort für das Buch zu schreiben. Ihn zu engagieren war mit Sicherheit eine sehr gute Entscheidung. Aus dem „Projekt Buch“ ist mit seiner Unterstützung das „Abenteuer Buch“ geworden – ein Kapitel in meiner Lebensgeschichte, an das ich mich immer gerne erinnern werde.“

— Adrian Vogler
Fachautor, CEO und Gründer, StratWorX UG

Zurück

Copyright 2019 questcafe | Dieter Wunderlich